Islandpferde vom Hohen Holz


Abstammung, Gangvermögen, Top-Charakter, Chick und Charme mit Sonderfarbe –
gibt’s nicht?


Gibt’s doch!


Heimdalur frá Vedø, der dänisch gezogene Smoky-Cream-Schecke, überzeugt in
allen Belangen.

Seine Abstammung führt hochkarätige Fünfgangpferde wie Oddur frá Selfossi
(VV; Landsmót-Sieger, Reiteigenschaften 8.86, u.a. 9.5 für Pass) und
Ljósvaki frá Akureyri (MV; Vizeweltmeister im Fünfgang). Außerdem sind die
bekannten Elitehengste Vængur frá Engimýri (MMV; 8.18) und Víðar frá Viðvík
(VMV; Landsmót-Sieger) in seiner Abstammung vertreten. Heimdalur stammt
somit aus einer Linie von bewährten Fünfgangpferden.

Heimdalur selbst überzeugt durch sein charismatisches Auftreten, seine
positive Energie bei vollkommener innerer Ruhe und hundertprozentiger
Kooperativität. Heimdalur ist ein absolut zuverlässiges Verlasspferd mit immer

guter Selbsthaltung und schicken, akzentuierten Bewegungen in allen Gängen.

Auffallend ist seine ausgeprägte Leichtfüßigkeit bei immer klarem Takt und

gutem Tempo in allen Gangarten.

Bei weiteren Beritt zeigte er sich ebenfalls "sehr freundlich, mega kooperativ,

immer lernwillig und Leistungsbereit ", so seine Bereiterin.

Heimdalur hat bereits einige sehr überzeugende Fohlenjahrgänge gebracht.
Alle Nachkommen fallen mit ihrem Esprit, ihrem sprühenden Gehwillen bei
absolut feinem, unkompliziertem Handling auf. Heimdalur gibt allen Fohlen
seine außergewöhnliche, tänzerische Leichtigkeit in den Gängen mit. Er gibt
je nach Anpaarung sowohl Naturtölter als auch Vier- und Fünfgänger mit
enormen Grundgangarten.

Heimdalur eignet sich auch für Stuten mit hartem Charakter oder etwas
derben Gängen, da er diese Punkte bisher durchweg sehr positiv beeinflusst
hat. Heimdalur ist ein toller Allrounder und durch seinen gigantischen
Charakter und seine bewährte Vererbung ein idealer Hengst für die Zucht von
Freizeitpferden allerhöchster Ansprüche.